Menü

Rechne aus, was Dir die SPD in Oestrich-Winkel einspart

Der Plan von Bürgermeister Tenge (CDU/FDP) und Stadtrat Sommer (FDP), für 2022 die Grundsteuer B auf 790 Prozentpunkte und damit um über 30 Prozent zu erhöhen, konnte wie schon 2021 auch durch die SPD und deren ehrenamtliche Arbeit im Stadtparlament erneut verhindert werden. Durch akribische Arbeit und Durchsicht der über 400 Seiten Haushaltsunterlagen konnten alleine fehlerhafte Haushaltsansätze in Höhe von mehreren hundert Tausend Euro entdeckt und korrigiert werden. Hinzu kommen konkrete Einsparungen in ebenfalls sechsstelliger Höhe.

Rechne Dir hier aus, was Du ohne die geplanten Grundsteuerererhöhungen aus 2021 und 2022 einsparst.

Deine Grundsteuer B des letzten Bescheides pro Jahr in Euro.
×